Startseite

Nach einem Zeckenstich, ganz egal ob wahr genommen oder nicht und unabhängig davon, ob Antikörper nachgewiesen worden sind oder nicht, kann einem eine Menge passieren.

Nicht nur die Auswirkungen am eigenen Körper sind vielfältig und schlimm. Einen Arzt zu finden, von dem man mit seinen Beschwerden wirklich ernst genommen wird, ist sehr schwierig. Auch Angehörige, Freunde und Arbeitskollegen sind mitunter überfordert. Sie können sich nicht vorstellen, warum man so lange krank ist. Insbesondere wenn das äußerliche Erscheinungsbild nicht auf eine Erkrankung hindeutet.

Man trifft auf Gutachter, Richter usw. bei denen man sich fragt, wessen Interessen sie eigentlich vertreten.

Diese Internetseite soll Betroffenen einen Raum bieten, um ihre Erlebnisse und Geschichten aufschreiben zu können und die Verantwortlichen dazu aufrufen, endlich etwas zu tun.

Handelt endlich!

Akzeptieren
Diese Internetseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Mit der Fortsetzung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen